≡ Menu

Windows Hello Konfiguration für User und Administrator mit Fingerprint UAC elevation

Kurzbeschreibung: Mit Windows Hello gibt es in Windows 10 die Möglichkeit sich per Fingerabdruck-, Gesichts- oder Iriserkennung anzumelden ohne ein Passwort eingeben zu müssen.

Mehr zu Windows Hello und warum ein PIN besser als ein Passwort ist, kann hier nachgelesen werden:

https://docs.microsoft.com/de-de/windows/security/identity-protection/hello-for-business/hello-why-pin-is-better-than-password

https://docs.microsoft.com/en-us/windows/security/identity-protection/hello-for-business/hello-why-pin-is-better-than-password

Konfiguration von Windows Hello User:

Über das Windows Defender Security Center kann Windows Hello aktiviert werden für den normalen User.

Über Setup kann Windows Hello per Fingerprint konfiguriert werden. Für Gesichts- oder Iriserkennung muss die entsprechende Hardware vorhanden sein.

Setup mit “Get started” folgen.

Fingerabdruck bestätigen.

Fingerabdruck bestätigen.

PIN definieren.  Falls ein Finger abhandenkommt 😉

Danach ist das Setup von Windows Hello abgeschlossen und ein Login über Fingerabdruck oder PIN ist möglich. Beide jeweils an das Gerät gebunden.

Windows Hello für administrative UAC nutzen

Windows Hello kann für eine Authentifizierung über die User Access Control genutzt werden. So kann z.B. der Zeigefinger für die Authentifizierung des normalen Users genutzt werden und der Mittelfinger für das ausführen der UAC mit administrativen Rechten. Am besten läuft diese Konfiguration von Windows Hello über den Built-in Administrator. Über einen separat erstellten Admin-Account hat Microsoft den Prozess zum Konfigurieren unnötige verkompliziert (siehe Bilderstrecke).

Im Vergleich dazu über den Built-in Administrator…

Sobald der Administrator unter “Other people” hinzugefügt wurde kann unter Accounts Windows Hello für den Administrator konfiguriert werden.

Führt man nun ein Programm über “Run as administrator” aus bekommt man die Möglichkeit sich per Fingerabdruck als Administrator zu authentifizieren und das Programm mit erhöhten Rechten auszuführen. Ebenso bei jedem anderem UAC Fenster.

Comments on this entry are closed.